Glocknerkönig 2010

Wir haben auch einen König beim RSC!

Am 6. Juni fand dieser Klassiker der österreichischen Radmarathon-Szene statt. Die Strecke führte von Bruck auf die Großglockner Hochalpenstraße. Dabei waren 27 km und 1694 Höhenmeter zu bewältigen. Pepi brauchte dafür nur 1h 50 min und platzierte sich damit auf den hervorragenden 5. Klassenrang, wobei es eine sehr knappe Entscheidung war und der 2. der Klasse nicht einmal eine Minute vor ihm war.

Respekt vor der großartigen Leistung!
Gruß
Helmut

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.