Wachauer Radtage

Hallo!
Nächste Rennbeteiligung vom RSC Wolfsegg – jetzt geht’s dahin!

Muck und der wieder genesene Bichl Pepi starteten heute bei den Wachauer Radtagen über die 97 km.
Es kam zwischen den beiden zu einem Zielsprint: ob Muck dann Pepi den Vortritt ließ oder Pepi einfach wirklich der Stärkere war, wollten die beiden nicht rausrücken.
Auf jeden Fall belegten sie die hervorragenden Ränge 115 und 118 von über 560 Teinehmern – Respekt! Pepi konnte sogar 2. in seiner Altersklasse werden, knapp 6 Min. hinter dem Sieger.

„Ich weiß jetzt, wofür das W inWachau steht – WINDIG“ so einer der Kommentare vom Präsidentem über das Rennen; laut ihm eine sehr schöne Veranstaltung, die auch nächstes Jahr im Rennkalender des RSC stehen soll.

Gratuliere zur tollen Platzierung!
Helmut

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.