Update: Änderung Vereinsmeisterschaft

Hi Leute!

Wir ändern den Plan für die Vereinsmeisterschaft: einzig der Termin bleibt der Gleiche: 25.9.2010.

Nach näheren Überlegungen vom Vorstand und den Rückmeldungen einiger Leute folgend, wird die Vereinsmeisterschaft nicht bei der Teufelsfahrt in St. Peter ausgetragen, sondern findet in gemütlicher und entspannter Form in Wolfsegg wie folgt statt:

Es geht nicht um Geschwindidkeit, sondern um eine konstante Leistung. Wir lehnen uns da an den bekannten Modus aus Oldtimer-Rennen an: das heißt, es wird ein Rundkurs von ca. 4 km gefahren, die Zeit dabei zentral gemessen und dann ist die Runde nochmals zu fahren und möglichst die gleiche Zeit zu fahren. Das heißt, wer 2mal die gleiche Runde in der gleichen Zeit fährt, ist Sieger, egal wie schnell oder langsam. Wenn Du z. B. die erste Runde in 14 Min und die 2. Runde in 15 Min. fährst, bist Du besser als einer der die Runden in 8 und 10 Minuten fährt. Der Sieger ist eben der, der den geringsten Unterschied in den 2 Rundenzeiten hat. Natürlich darf nicht gemogelt werden und eine Stoppuhr oder Ähnliches mit auf die Strecke genommen werden.

Gewertet wird in 2 Klassen: Damen und Herren. Der Start der Fahrer erfolgt in kurzen Abständen zueinander von 1-3 Minuten, je nach Anzahl der Teilnehmer. Zeitnehmung eben zentral bei Start und Ziel.

Wir treffen uns also alle am 25.9. um 17 Uhr beim Wirt z’Friesam für die RSC-Vereinsmeisterschaft. Jedes RSC-Mitglied und RSC-Interessierte ist dabei herzlich Willkommen! Die Siegerehrung findet dann auch beim Wirt z’Friesam statt.

Die geplante Strecke führt von Friesam nach Albertsham, dann rauf Richtung Fosodeder und dann wieder nach Friesam zurück.

Wir freuen uns schon sehr auf euch und eine gemütliche Veranstaltung!

es grüßt: Helmut im Auftrag vom Vorstand.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.