Bericht MTB-Ausfahrt

Hi!

Gestern (9.10.) starteten  wir bei herrlichem Herbstwetter fast pünktlich um 9:30 Uhr in Wolfsegg eine feine MTB-Ausfahrt. Mit dabei waren Muc, Meili, Pepi und ich. Die Strecke ging übers Schloss fast bis zum Widhackkreuz – dort kam Pepi dazu und dann gings weiter am 1er Weg im Hausruck Richtung Stelzen bei perfekten Bedingungen. Schon zu Beginn war mir klar, dass das mit der geplanten Zeit (4-5 Stunden für hin und retour nach Schmolln) viel zu knapp bemessen war; zudem war gestern gar nicht mein bester Tag und so wurde in der Stelzen kurzum gemeinsam entschieden, dort mittag zu machen und dann gleich wieder retour zu fahren. ((Ich wäre auch keinen Meter weiter Richtung Schmolln gefahren!) Bis dorthin waren wir gut 2 1/4 (netto) Stunden unterwegs. Meili hat auch eine Verpflichtung und düste gleich von der Stelzen auf der Straße nach Hause. Muc, Pepi und ich genossen dann ein kräftigendes Rindsgulasch und um ca. 13:20 fuhren wir retour nach Wolfsegg. Inzwischen hatte auch ich wieder etwas Kraft – zumindest für die Rückfahrt in sehr bescheidenem Tempo – und wir kamen um kurz vor 4 Uhr nachmittags zu Hause an.

Eine sehr schöne Ausfahrt über 65 km, mit knapp 16 km/h Schnitt, rund 1350 HM und einer Nettofahrzeit von 4h 5min.

Wir waren uns klar, dass so eine MTB-Fahrt im Herbst nochmals anzustreben ist…. mal schauen, wenn es wieder passt.

Fotos in der Galerie

LG

Helmut

Ein Kommentar

  1. Hallo!
    nochmals Danke an Muc, Pepi und Meili fürs „psychische Mitzerren“;
    alleine wäre ich wohl nicht bis zum Wirt gekommen – geschweige denn dann wieder retour nach Wolfsegg
    lg
    helmut

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.