4. St. Pöltner Radmarathon

Nächster Renneinsatz der Senioren!

Heute radelten Muck, Pepi und Gerhard bei der Classicstrecke des St. Pöltner Radmarathon und erreichten wieder Spitzenklassierungen: Muck wurde 38., Gerhard 40. und Pepi gewann wieder seine Klasse und wurde Gesamt-46. Super Leistung – Gratulation an alle 3 !

„Der Klassiker, verläuft über die beliebte Trainingsstrecke der Radsportler aus der Region. Ausgehend von St.Pölten wird das Feld neutralisiert bis Völtendorf geleitet. Durch Obergrafendorf bis nach Kammerhof, danach beginnt der erste Anstieg. Über Plambacheck und den Klassikern Wetterlucke und Luft geht es Richtung Kirchberg an der Pielach.

Anschließend geht es zurück bis nach Rabenstein, dann sind noch einige Steigungen wie Gaiseben zu absolvieren. Über Plambacheck nach Kammerhof, geht es direkt nach St.Pölten. Hier sind 96 Kilometer und 1569 Höhenmeter zu absolvieren.“

Veranstalter-Link

link Zeitnehmung

Morgen geht‘ für die Burschen gleich weiter aufs Kitzbühler Horn und am kommenden Wochenende starten wir dann in Grieskirchen beim 24-Stunden-Rennen !

LG, Helmut

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.