Sauwaldman 2011

Ein weiterer Klassiker stand letztes Wochenende am Radmarathon-Programm: der 11. Sport Eybl Sauwald Radmarathon.

Gleich 8 RSCler waren am Start über die kürzere (75km) aber nicht weniger anspruchsvolle Strecke – es waren nämlich dabei rund 1.300 HM zu überwinden.

Ergebnisse hier, Veranstalter-Link

Das Wetter war uns gnädig und wir kamen alle heil ins Ziel. Nach der vom Führungsauto geleiteten Abfahrt von St. Roman nach Münzkirchen ging’s gleich zur Sache und spätestens am ersten wirklichen Anstieg nach Schardenberg wurde es ernst. Norbert konnte in weiterer Folge fast mit Spitze mitfahren und wurde überragender 23. im Gesamtklassement. Die restlichen Rider waren dann nur durch rund 3 Minuten getrennt und wir konnten uns am Mitte bis Ende des vorderen Drittels aller Radler einreihen. Stocki Lois dürfte nicht genug von der Strecke bekommen haben, denn er legte ein paar Extra-Meter und -Höhenmeter ein 🙂

Als Belohnung gab’s dann Pasta, Schnitzel, Bier und Kuchen und der Sonntag war gerettet.

Fotos sind auch online in der Galerie

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.