FH Linz Triathlon

Harry und ich wechseln uns offensichtlich ab in Linz; letztes Jahr war ich am Start, heuer stellte sich Harry der Challenge vergangenen Samstag (11.5.) am Pleschinger See.

Diesmal war er auf der Sprint-Strecke unterwegs und zeigte dort sein Können über 750m/25km/5km. Kritisch betrachtet könnte man von den Zeiten meinen, er nutzte das Schwimmen als Aufwärmübung 😆 , denn danach legte er mörderisch flotte Zeiten auf den Asphalt: Radsplit von knapp über 40 Minuten für 25 km (33.schnellste Zeit !!) und dann noch die 5 km unter 20 min !! (65.) – in Summe benötigte er dann 1h20min und wurde 119. von knapp 430 Finishern. Coole  Sache.

Noch dazu bei einen laut Veranstalter wirklich besch…. Wetter – auf der Half-Iron-Strecke finishten ca. nur 2/3 der Starter !

Ergebnisse hier

LG, Helmut

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.