Wachauer Radmarathon 14.7.2013

1 Woche nach dem Grieskirchen-Einsatz ging es für Norbert und Muck in die Wachau zu den Wachauer Radtagen (Homepage Veranstalter). Voller Motivation, aber ohne Radschuhe, wurde die RSC-Dress übergeworfen. (Muck hat seither neue Schuhe, da ja die alten im Garten in der Steinpoint standen).

735 Starter duellierten sich mit den 2 Wolfseggern, die sich aber nicht unterkriegen ließen und bis zum Schluss im Spitzenfeld auf ihren Carbon-Rössern um den Sieg ritterten. Vom Massensturz beim Sprinten vor dem Ziel blieben die 2 Wolfsegger Knappen verschont und belegten letztendlich die Ränge 16. (Norbert) und 25. Muck in einer Zeit von 2h35min über 97 km und ca. 900 HM.

LG Muck&Helmut

 

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.