Sauwaldman – 1.9.2013

Alle Jahre wieder: Sauwaldman am ersten September-Wochenende mit Start in Schärding und dann 3 möglichen Strecken: 42 km, 73 km mit 1.200 HM und 120 km mit 1.900 HM. Am Start für den RSC: Muck und Norbert auf der langen Strecke und Andi auf der 73 km-Strecke.

Zum Rennverlauf konnte mir Muck mitteilen: „leider nicht ganz unfall-/ausfallfrei“: Muck kam ganze 4 km, ehe er – zwar nicht direkt in einen Massensturz verwickelt – aber in folge dessen dem Asphalt ganz ganz nahe kam: Prellungen, Abschürfungen und ein paar Schrammen am Rad war das Ergebnis ! Muck musste damit leider aufgeben und zurück ins Start-/Zielgelände rollen – Schade, er wäre laut eigener Aussage ganz gut drauf gewesen !  – Kopf hoch – wird schon wieder passen bei den nächsten Ausrückungen.

Norbert erwischte es leider auf eine andere Art: er fuhr rund 60 km mit der Spitze mit und das absolut auf Anschlag (lt. Schilderungen von Muck). Dann dürfte der Kelomat übergegangen sein und Norbert musste das Rennen abbrechen. Zurück ging es dann mit dem Auto.  Gute Erholung und „abhaken – nach vorne blicken“

Der letzte im Bunde war Leiner Andi, der an diesem Renntag als einziger RSCler ins Ziel kam und das noch mit einer echt guten Zeit über die 73km: 2h18min: damit wurde er 16. von 42. in der AK-M: mit dem Sieg von Bruckmühl vom Vortag im Gepäck sicherlich eine feine Bestätigung einer guten Form !

Gibt’s noch was zu ergänzen: dann ersuch ich um eure Kommentare !

Homepage Veranstalter

Ergebnisse hier

LG Helmut

 

 

 

Ein Kommentar

  1. 3x sauwald 73km – 3x bin ich verschiedene strecken gefahren
    dieses mal um ganze 9 km länger als auf der HP ausgeschrieben, dabei hats eh scho so brennt in den haxn *gg (daher leider keine vergleichszeit zum vorjahr)
    das alte lied: auf „langen“ bergen (esternberg) bin ich zu schwach um vorne mitfahren zu können 😉
    bin aber, auch aufgrund vom vortag, trotzdem recht zufrieden!

    VG Andreas

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.