Nussdorfer Berglauf 23.9.2017

Christian Doppler konnte gestern beim Berglauf in Nussdorf sensationell den Tagessieg erreichen. Er hat uns folgenden Bericht geschickt:

Bereits nach dem Radrennen in Nussdorf spielte ich mit dem Gedanken auch beim Berglauf teilzunehmen. Dieser fand am Samstag, 23.09.2017, bei optimalen Wetterverhältnissen, statt. 40 Läufer und Läuferinnen nahmen an der kleinen aber feinen Veranstaltung teil.

Gleich zu Beginn hatte ich ein paar gute Läufer im Auge, denen ich nicht von der Seite weichen wollte. Eine 5-Köpfige Spitzengruppe löste sich relativ schnell vom „Feld“. Bis zum ersten größeren Anstieg, hinein in den Waldabschnitt, veränderte sich wenig. Nun erhöhten Jakob S. und Wolfgang A. das Tempo bei dem ich ohne Probleme mitgehen konnte. Josef D. und der 5te mussten abreißen lassen, aber bei Dißlbacher Joe weiß man nie…, also auf der Hut bleiben und „Kräfte sparen“. Wieder raus aus dem Wald, die Strecke wird etwas flacher, wollte ich die Intensität aufrechterhalten und übernahm das Kommando. Ziemlich schnell entstand ein Vorsprung von ca. 20 m. Ich dachte mir nur: „Ui,… is des geil!!“, „Jetzt das Rennen gut einteilen!“. Erste enge Rechtskurve, … bei den Bauernhöfen vorbei,… nächste Rechtskurve, … hohe Intensität und trotzdem gutes Laufgefühl. Der Abstand hat sich vergrößert, dennoch ist ein Läufer (Jakob S.) noch immer sichtbar. Nun ins Flachstück wieder in den Wald. In der letzten Rechtskurve noch ein Blick zurück, … Jup, die Luft ist rein, ab Richtung Zielanstieg und… Sieg !!!

Mit 17:43 konnte ich den Berglauf über 4,2 km, mit 271hm, für mich entscheiden.

Juhuuu, dies ist einer meiner größten Erfolge und das auf so kurzer Strecke!!

lg, Christian

Wir gratulieren dir ganz herzlich Christian ! Megastarke Leistung!!

(Foto folgen hoffentlich in den nächsten Tagen.)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.