ÖM Master Bergrennen

Riedl Norbert, Exl Franz und Bichl Pepi waren vergangenen Samstag bei den österr. Master Radbergmeisterschaften in Kindberg/ Stmk. am Start. Bereits 2017 fuhren Norbert und Pepi diese Meisterschaft, die mit 630 hm und 9 km  eine selektive und für Österr. Meisterschaften ausgezeichnet geeignete Strecke ist. Vom Start weg muß eine Steigung mit über 20% bewältigt werden, bevor es in eine steile Abfahrt, mit einer 150° Kurve, den langen Anstieg zum Ziel hoch geht. 

Norbert war in der Klasse Master I am Start und erreichte mit einer Zeit von 29:28 min. den 12. Rang. 2017 genügte noch eine Zeit von 28:57 min. für die Broncemedaille bei den Master I.

Franz errang in der Allg. Klasse mit einer Zeit von 29:58 min. den ausgezeichneten 5. Rang und durfte damit an der Siegerehrung teilnehmen. 

Pepi startete in der Klasse Master VI und wurde mit seiner Zeit von 36:22 min. Vierter. Auf die vorderen Ränge reichte im Sprint nicht die Kraft für einen Podestplatz und so fehlten 41 sek. auf Rang eins, 22 sek. auf Rang zwei und 8 sek. auf Rang drei.

Wie man sieht, reichen diese guten Ergebnisse nicht für ganz vordere Plätze und zeigen die tolle Entwicklung im Amateursport auf, wo es zunehmend schwierieger wird um den Sieg mitzufahren. 

 

Liebe Grüße

Pepi 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.