Grieskirchner Radmarathon 2019

Auch dieses Jahr waren wir in Grieskirchen  wieder stark vertreten !

Unser schnelles 4er Team, bestehend aus Norbert Riedl, Christof Lindner, Manfred Kienbauer und Franz Exl, gab 24 Stunden lang Vollgas. Sie konnten sich so  den hervorragenden 2. Platz sichern.!

Wir gratulieren Euch ganz herzlich !!!!!

Die 24 Stunden Einzelwertung nahmen Hubert Distler, Hans Gittmair, Pepi Bichl und Christof Gstrein in Angriff. Ins Ziel kamen leider nur Pepi und Hans. Hubert musste wegen starker Rückenschmerzen schon am Nachmittag aufgeben, und Christof ist nach 11 Runden leider gestürzt und beendete das Rennen im Krankenhaus. (ist aber nix schlimmes passiert)

Hans konnte 28 Runden (600 km) ohne größere Probleme bewältigen. Für ihn waren die ersten 6 Stunden ziemlich hart, er machte später 3 kurze Pausen (ohne Schlaf) und konnte sein selbst gestecktes Ziel erreichten.

Pepi war wie immer wie ein Uhrwerk unterwegs… Er machte eine kurze Schlafpause und konnte am Ende erneut 22 Runden (473 km) auf seinem persönlichen „Grieskirchen-Konto“ verbuchen.

Pepi du bist ein Wahnsinn – neben dir schauen manche 30jährige ziemlich alt aus!

Ja und natürlich waren wir auch bei den Kinderrennen wieder vertreten. 

Jakob wurde in der U9 hinter Mathias( Leihmitglied aus Pichl 🙂 ) fünfter.

Philip erreichte in der U11, wieder mit dem Mountainbike hinter 7 Rennradfahrern, den 8. Platz.

 

DANKE soll ich noch ausrichten an das Betreuerteam !!!

Anneliese, Helene, Max, Muc und ich war auch dabei 🙂

 

Wir gratulieren Euch allen zu Euren  Megaleistungen und freuen uns sehr mit Euch!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.